Locationsuche

Schließen


mindestens qm
mindestens

Mein Merkzettel

Schließen

Kulinarik-News aus der Region Stuttgart

Zwei neue Hotspots für moderne schwäbische Gastro

Genuss im Doppelpack: Gleich zu Beginn des Jahres startet die Region Stuttgart mit zwei spannenden kulinarischen Neueröffnungen durch. Das „Gasthaus Bären“ eröffnet morgen in Stuttgart, „Der Rote Hirsch“ folgt Mitte des Monats in Esslingen.

Schwäbische Küche im Miniaturformat gibt es ab dem 10. Februar 2018 im „Gasthaus Bären“ in zentraler Lage in der Stuttgarter Innenstadt. Kässpätzle werden im Mini-Einmachglas, das Sauerkraut in kleinen Tonschüsselchen serviert und auch die regionalen Klassiker – Linsen mit Spätzle und Maultaschen – kommen in einer Tapasversion auf den Tisch. Die Einrichtung ist urig und modern zugleich.

Am 16. Februar 2018 eröffnen Christian List und Steffen Kauderer in der Mittelalterstadt Esslingen am Neckar den „Roten Hirsch“. In dem sogenannten „Wein.Lokal.“ werden fast ausschließlich regionale Weine und Sekte von der Weinmanufaktur Untertürkheim, den Weingärtnern Esslingen und der Sektkellerei Kessler ausgeschenkt. „Lokal“ meint Heimat: Daher die Fokussierung auf heimische Produkte – von der Wurst über den Whiskey bis hin zum Craft Beer. Auf der Karte stehen traditionelle schwäbische Gerichte in Kombination mit moderner Küche.

Im Jahr 2018 fokussiert sich die Stuttgart-Marketing GmbH in der touristischen Vermarktung auf das Thema „Genuss“ in der Region Stuttgart. Besondere, genussvolle Aspekte des Markenkerns werden beleuchtet sowie traditionelle Feste und ein Jubiläum in den Mittelpunkt gerückt, um das Profil der Städtedestination Region Stuttgart zu schärfen.

Weitere Informationen unter www.tastystuttgart.de

(212 Wörter im Artikel)

Informationen zum Download

Download Text


Download Bilder

Schließen