Locationsuche

Schließen


mindestens qm
mindestens

Mein Merkzettel

Schließen

Erlebnis Neckar

Vom wilden Wasser

Der Neckar – ein 367 km langer Nebenfluss des Rheins – entspringt im Naturschutzgebiet Schwenninger Moos bei Villingen-Schwenningen und mündet bei Mannheim in den Rhein. Der Neckar ist von Plochingen bis Mannheim schiffbar und lädt zu zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten ein.
Hinter Stuttgart nimmt der Neckar auf seinem kurvenreichen Lauf durch den Landkreis Ludwigsburg die Wasser von Rems, Murr und Enz auf und wird so zu einem breiten Fluss. Erlebnisfahrten auf dem Neckar bietet die Neckar-Personenschifffahrt Berta Epple: Die Weinberge vom Wasser aus bestaunen, die Region Stuttgart mit dem Floss entdecken und Feste auf dem Wasser feiern. Regelmäßige Linien-, Kurz-, Themen- und Genussrundfahrten stehen im Angebot. Ganz neu kommt 2020 der „Neckarbesen“ – ein als fahrende Weinlaube umgebautes Floss. 
Die renaturierten Zugwiesen am Neckar in Ludwigsburg sind das Ergebnis eines Pilotprojekts. Auf rund 17 Hektar Fläche ist eine Auenlandschaft mit vielfältigen Lebensräumen für Pflanzen und Tiere geschaffen worden. Sie zeigt den Neckar, wie er vor Jahrzehnten noch typisch war mit seltenen Vögeln, Fischen und Pflanzen. Der neue Lebensraum Neckarufer ist somit ein beliebtes Freizeit- und Naherholungsziel. 
Wer den Neckar entlangradelt, lernt sie kennen, die vielen Gesichter des Flusses. Nahezu unberührte Abschnitte im Süden wechseln sich mit verbauten Bereichen ab. Der als 4-Sterne-Radweg ausgezeichnete Neckartal-Radweg führt Radler auf 367 Kilometer, verteilt auf insgesamt acht verschiedene Etappen, durch die Region Stuttgart. Vorbei an Esslingen, Ludwigsburg und Besigheim liegt auch die baden-württembergische Landeshauptstadt auf der malerischen Route. Bereits die ersten Stadtteile Stuttgarts, die auf dem Neckartal-Radweg passiert werden können, halten einige Highlights bereit. In Stuttgart Uhlbach entdecken Weinliebhaber die über 2000 Jahre alte Geschichte der Weinbaukultur im Weinbaumuseum Stuttgart. Auf der weiteren Fahrt umgeben stimmungsvolle Weinberge die Radler, bis das Mercedes-Benz Museum im Stadtteil Untertürkheim Stuttgarts Seite als Automobilmetropole zum Vorschein bringt. 
Mit dem Landschaftspark Neckar den Fluss in seiner Vielfalt erlebbar machen: Zwischen den Siedlungen, Industrieflächen und Verkehrsbauten sind die traditionellen Weinbergterrassen, die Streuobstwiesen und Gärten immer wieder zu sehen. Städte wie Esslingen, Ludwigsburg und vor allem Stuttgart prägen diesen Flussabschnitt. Unter der Federführung des Verbands Region Stuttgart haben die Kommunen gemeinsam mit Umweltverbänden, Behörden und Unternehmen Visionen und umsetzungsfähige Maßnahmenvorschläge entwickelt.

(344 Wörter im Artikel)

Informationen zum Download

Download Text


Download Bilder

Schließen