Locationsuche

Schließen


mindestens qm
mindestens

Mein Merkzettel

Schließen

Genussvoll, kurios und einmalig

Die „Stuttgart Touren 2022“ der Stuttgart-Marketing GmbH

Eine Stadt kann auf viele Arten entdeckt werden. Wie eine Stadt riecht, schmeckt, welche Kuriositäten und (geschichtlichen) Besonderheiten es gibt, erleben und erfahren Besucher:innen im Rahmen der Stadtrundgänge und Rundfahrten, die von der Stuttgart-Marketing GmbH angeboten werden. Rund 30 Stuttgart Touren stehen 2022 zur Auswahl. 

Ein Auszug:
Neu im Programm sind drei Touren. Beim Hafenrundgang „Vom Neckar in alle Welt“ erhalten die Gäste einen Einblick in den Stuttgarter Industriehafen. Hier werden Massen- und Stückgüter, Container und Sattelanhänger umgeschlagen und zwischengelagert. Stuttgart 21-Baustelle, John Cranko Schule, Württembergische Landesbibliothek und Leonhardsvorstadt – in Stuttgart entsteht derzeit viel Neues. Der außergewöhnliche Baustellenrundgang „Stuttgart baut“ widmet sich diesen Entwicklungen. Die Tourenreihe „12 Monate – 12 Themen“ beleuchtet zwölf verschiedene Stuttgart-Themen, darunter eine Führung über den Pragfriedhof, durch den Stuttgart Osten, ein Kunstspaziergang oder ein Spaziergang zu schwäbischen Humoristen. Übrigens: Wer bereits an fünf Touren teilgenommen hat, für den ist die Teilnahme an der sechsten kostenfrei.

Bei den kulinarischen Rundgängen wie dem „Kulinarischen Abendrundgang“, eine Kombination aus einem Drei-Gänge-Menü und einem Stadtspaziergang, oder dem „Rundgang durch das Bohnenviertel“ spazieren die Teilnehmer:innen mit Genuss durch die Stadt. 
Die Weinregion mit all ihren Facetten kann im Rahmen der „Weinbergrundfahrt mit dem Oldtimerbus“ oder der wandernden Krimilesung „Trollingermord am Götzenberg“ genossen werden. 
Historie und Kurioses gibt es bei den „Stuttgarter Stäffeles-Touren“ – in alle vier Himmelsrichtungen und auch zum Sonnenuntergang geht es treppauf und treppab. „Stuttgart kurz und knackig“ ist ein kurzer, 60-minütiger Highlightrundgang, der an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Stuttgart mal anders erleben die Gäste beim Rundgang „I han Kehrwoch“ mit Frau Schwätzele, die bewaffnet mit Butzlompa und Kudderschaufel allerlei Anekdoten zu erzählen weiß. Vom Giftmord bis zum Amoklauf: Ein ehemaliger Kriminalbeamter der Stuttgarter Mordkommission berichtet in „Mord(s)-Geschichten aus Stuttgart“ von spektakulären und tragischen Kriminalfällen. 

Wer Stuttgart auf eigene Faust entdecken möchte, holt sich am besten ein Ticket für die Stuttgart Citytour. Auf zwei verschieden Routen – der Blauen und Grünen Tour – geht es durch die Stuttgarter Innenstadt. Und die saisonale Stuttgart Weintour führt im roten Elektrobus mitten durch die herrliche Weinberglandschaft. 

Ein kurzer Übersichtsflyer zu den „Stuttgart Touren 2022“ ist in der Tourist Information i-Punkt in der Königstraße 1a und in der Tourist Information am Flughafen kostenlos erhältlich. 
Alle Touren in der Übersicht mit den verfügbaren Terminen und Uhrzeiten gibt es unter www.stuttgart-tourist.de und www.stuttgart-citytour.de

(372 Wörter im Artikel)

Informationen zum Download

Download Text


Download Bilder

Schließen