Locationsuche

Schließen


mindestens qm
mindestens

Mein Merkzettel

Schließen

Tourismusmarketing 2.0

Stuttgart-Marketing auf dem Weg der Digitalisierung

Die Digitalisierung hat das Tourismusmarketing in der Region Stuttgart deutlich verändert. Stuttgart-Marketing und Regio Stuttgart haben in den letzten Jahren alle Weichen für eine moderne und spezifische Gästeansprache gestellt. Diverse Apps, Social Media und freies WLAN sind nur einige Beispiele.

Das Kernstück der Marketingstrategie der Stuttgart-Marketing und Regio Stuttgart ist nun die Digitalisierung. Das erklärte Ziel der bedarfsgerechten Gästeansprache, eines verbesserten Services und hoher Qualität sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Kommunikation mit dem Gast. Durch die Digitalisierung hat dieses Ziel noch eine andere Dimension bekommen. Denn es geht stets darum, mit dem Gast vor, während und nach seinem Aufenthalt in Stuttgart in den Dialog zu treten: Ansprechend, mit ausgewählten Informationen und auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten. Hierauf hat Stuttgart-Marketing kontinuierlich hingearbeitet und ist damit für die fortschrittliche Entwicklung der Tourismusbranche gut aufgestellt.
Das jüngste Angebot aus dem Bereich der Digitalisierung ist die Augmented-Reality-App „360-Grad Fernsehturm“, die wie ein digitales Fernrohr funktioniert. Mit eingeschalteter GPS-Funktion werden auf dem eigenen Endgerät (Smartphone oder Tablet) die Sehenswürdigkeiten, Erfolgsgeschichten und Kommunen angezeigt, in deren Richtung man blickt. Die Besucher des Weinbaumuseums Stuttgart bekommen über die „Weinbaumuseum Stuttgart App“ vertiefende Information zur Ausstellung. Auch Weinführungen, Veranstaltungen und die aktuelle Weinkarte der Vinothek im Weinbaumuseum können darüber abgerufen werden.
Die „Digitale Gästemappe“ bietet passgenaue Informationen für jeden Hotelgast. Mittels auf den Hotelzimmern bereitgestellten Tablets erhalten die Gäste digitalen Zugang zu den touristischen Angeboten in der Region Stuttgart. Über eine Verortung werden dabei vorrangig die Angebote angezeigt, die sich fußläufig von dem jeweiligen Hotel entfernt befinden.
Ein weiteres Projekt der modernen und zielgerichteten Gästeansprache sind die Welcome-Monitore. In den Tourist Informationen in der Königstraße und am Flughafen sowie am Fernsehturm werden darüber Informationen und Impressionen über die Region Stuttgart ausgespielt.
Der Internetauftritt der Region Stuttgart (www.stuttgart-tourist.de) ist nachweislich das wichtigste Instrument im digitalen Maßnahmenkatalog. Rund
3 Millionen User pro Jahr nutzen ihn als Informationsquelle für ihre Stuttgart-Entdeckungen. Neu ist die responsive Gestaltung der Website sowie die Loslösung von starren Strukturen. Über die Punkte „Was“, „Wann“, „Wer“ findet der Gast Antworten auf seine Fragen. Des Weiteren steht ihm die umfangreiche Volltextsuche zur Verfügung. Via Live-Chat können die Besucher mit dem Team der Stuttgart-Marketing GmbH direkt in Kontakt treten.
Freies WLAN ist an vier touristisch relevanten Hotspots der Stuttgarter Innenstadt (Schlossplatz, Schillerplatz, Marktplatz und am i-Punkt in der Königstraße) verfügbar. Die Besonderheit: der sogenannte „Walled Garden“, ein Informationsportal, das die Stuttgart-Marketing GmbH Nutzern auf der WLAN-Anmeldeseite bereitstellt. Darauf finden sich Tipps und Informationen zu touristischen Highlights, Veranstaltungen, Gastronomie, Öffnungszeiten, eine Fahrplanauskunft und vieles mehr. Um die Informationen im „Walled Garden“ abzurufen, ist keine WLAN-Registrierung erforderlich.
Kontinuierlich hat die Stuttgart-Marketing auch ihre Aktivitäten auf den Social Media-Kanälen ausgebaut. Unter dem Hashtag #enjoystuttgart ist sie auf Facebook, Twitter, Instagram, Google+, Pinterest und Youtube aktiv.

Weitere Informationen unter: www.stuttgart-tourist.de

(449 Wörter im Artikel)

Informationen zum Download

Download Text


Download Bilder

Schließen