Locationsuche

Schließen


mindestens qm
mindestens

Mein Merkzettel

Schließen

Damals und heute

Das Stadtpalais – Museum für Stuttgart

Das Wilhelmspalais wird zum Stadtpalais: Das „Stadtpalais – Museum für Stuttgart“ wird voraussichtlich im April 2018 eröffnet. Seit September 2017 finden im fertiggestellten Teil bereits Tage der offenen Tür, Ausstellungen und Veranstaltungen statt.

Wie wurde aus Stuttgart, was es heute ist und welche Impulse waren ausschlaggebend für die Entwicklung der Stadt? Originalkulissen und architektonische Zeitzeugen erinnern noch heute an die Stadthistorie. Das Wilhelmspalais – in der Vergangenheit selbst Schauplatz wichtiger historischer Ereignisse – wird nun zum Stadtpalais.
Im neuen Stadtpalais erzählen zwei „Jahrhundert-Räume“ die Stadtgeschichte ab Mitte des 18. Jahrhunderts chronologisch. Der Weg von der kleinen Residenz- zur industrialisierten Stadt im 19. Jahrhundert bis hin zu einer von Migration geprägten Großstadt im 20. Jahrhundert.
Das Stadtpalais erzählt nicht nur Stadtgeschichte(n), sondern ist auch ein Ort, an dem Gegenwart und Zukunft der Stadt diskutiert werden können. Die ständige Ausstellung beleuchtet die Gegenwart und Geschichte der Stadt. Sonderausstellungen vertiefen Einzelbereiche der ständigen Ausstellung, der Fokus liegt auf Themen der Stadtgeschichte und Fragen der Architektur und Stadtplanung.
Architektonisch soll das Erdgeschoss zum erweiterten Wohnzimmer der Stadt werden. Neben dem Museumsshop entstehen hier ein Vortragssaal mit 120 Plätzen und eine Fläche für Sonderausstellungen. Das Foyer und der Saal bieten Raum für Veranstaltungen und Diskussionen, sie können auch für Präsentationen, Feiern und andere Anlässe gemietet werden.
Die Ausstellungsetagen sind im 1. und 2. Obergeschoss geplant. Im 1. OG wird die ständige Ausstellung „Stuttgarter Stadtgeschichte(n)“ präsentiert. Das „Stadtlabor“ im Gartengeschoss lädt Kinder und Jugendliche ein, ihre Zukunft in der Stadt zu planen. Hier sind sie als Nachwuchsplaner eingeladen, in Ausstellungen, Workshops und Projekten Fragen der Baukultur zu erkunden.

Weitere Informationen unter: www.stadtmuseum-stuttgart.de

(260 Wörter im Artikel)

Informationen zum Download

Download Text


Download Bilder

Schließen