Locationsuche

Schließen


mindestens qm
mindestens

Mein Merkzettel

Schließen

Lichterglanz und Budenzauber

Die Weihnachtsmärkte in der Region Stuttgart

In der Adventszeit erstrahlt die Region Stuttgart im vorweihnachtlichen Glanz. Knapp 300 stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in den Städten und Gemeinden rund um die Landeshauptstadt locken zum gemütlichen Weihnachtsbummel.

Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt 
An den über 180 Ständen erfüllt sich vom 24. November bis zum 22. Dezember 2020 auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt jeder Weihnachtswunsch: Handpuppen und Spieluhren, antiker und moderner Christbaumschmuck und vieles mehr befindet sich im Angebot. Neben den Weihnachtsmarkt-Klassikern verwöhnen auch schwäbische Spezialitäten wie Schupfnudeln und die Holzofendinnede – eine flammkuchenähnliche Köstlichkeit – den Gaumen. Der Lebkuchen kommt auf dem Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt traditionell frisch aus dem Ofen.
Die Beleuchtung ist so besonders wie die Anordnung der Stände. Die Symmetrie und Geradlinigkeit der Straßen Ludwigsburgs und der Gartenanlagen des berühmten Barockschlosses spiegeln sich auch in der kleinen Weihnachtsstadt wieder. In den Abendstunden wird stimmungsvolle Musik zum Ausklang des Tages geboten. Der Weihnachtsmarkt ist täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet. 
Weitere Informationen unter: www.ludwigsburg.de 

Esslinger Weihnachtsmarkt und Mittelaltermarkt
Auf dem Esslinger Mittelaltermarkt und Weihnachtsmarkt bieten Händler in historischen Gewändern vom 24. November bis zum 22. Dezember 2020 wie vor vielen hundert Jahren ihre Waren feil. Färber, Filzer, Schmied oder Glasbläser präsentieren alte Handwerkskunst, zwischen den mehr als 200 Ständen tummeln sich Stelzenläufer, Gaukler, Feuerspucker und Spielleute. Das Konzert mit mittelalterlicher Musik im Münster St. Paul und die stimmungsvolle Kulisse aus Fachwerkhäusern und romantischen Gassen sorgen dafür, dass der Esslinger Weihnachtsmarkt und Mittelaltermarkt so erlebnisreich wie sonst keiner ist. Erlebnisreich wird es in den verschiedenen Workshops. Besucher lernen hier die Marktsprache, das Räuchern, belegen einen Stabfechtkurs oder stellen Zunder selbst her. Der Höhepunkt findet am 21. Dezember zur Wintersonnenwende statt. Bei diesem beliebten Fackelumzug ziehen Besucher und Marktvolk gemeinsam hinauf zur Burg. Oben angekommen, startet die Feuershow und der Winter wird mit Trommeln und Gesang begrüßt. Weihnachtsmarkt und Mittelaltermarkt sind täglich von 11.00 bis 20.30 Uhr geöffnet, am Freitag und Samstag sogar bis 21.30 Uhr. Seit 2018 kann Esslingen sich mit dem Titel „Best Christmas City“ – die schönste Weihnachtsstadt Deutschlands – schmücken. Gemeinsam zeichneten die Fachmesse Christmasworld, die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. (bcsd) und die Fachzeitschrift Public Marketing die Stadt Esslingen in der Kategorie Mittelstadt (20 000 bis 100 000 Einwohner) mit dem ersten Platz aus. Weitere Informationen unter: www.esslingen-marketing.de 

Weitere Weihnachtsmärkte in der Region Stuttgart:
•    Bad Wimpfen
•    Böblingen        
•    Fellbach        
•    Göppingen        
•    Kirchheim/Teck    
•    Reutlingen    
•    Schwäbisch Gmünd
•    Schwäbisch Hall     
•    Schorndorf    
•    Waiblingen

Noch mehr Weihnachtsmärkte in der Region finden Sie unter www.stuttgart-tourist.de

(399 Wörter im Artikel)

Informationen zum Download

Download Text


Download Bilder

Schließen