Locationsuche

Schließen


mindestens qm
mindestens

Mein Merkzettel

Schließen

Im Himmel der Köstlichkeiten

Die Stuttgarter Markthalle und Märkte

Egal ob Wochen- oder Flohmarkt: Stuttgarts Märkte laden immer wieder zu einem Bummel ein. Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch in der Jugendstil Markthalle im Stadtzentrum Stuttgarts. Dort reist man in einer Stunde um die Welt.

Als eine der schönsten Markthallen Deutschlands wird sie bezeichnet, die 1914 im Jugendstil erbaute Stuttgarter Markthalle. In dem denkmalgeschützten Gebäude – mit Fresken verziert – verbirgt sich ein Paradies lukullischer Genüsse sowie Wohn- und Gartenkultur mit Stil und Charme. An insgesamt 33 Ständen im Erdgeschoss der Markthalle präsentieren die Händler ihre kunstvoll und appetitlich arrangierten Waren. Die besondere Vielfalt des Angebots ergibt sich aus den verschiedenen Nationalitäten der Standinhaber – Italien, Griechenland, Ungarn, Iran, Türkei, Frankreich, Spanien u.v.m. Neben der Internationalität der Waren ist die hochwertige Qualität, insbesondere die Frische der Lebensmittel, Grundlage des Erfolgs der Stuttgarter Markthalle. Mehrere gastronomische Betriebe runden den Einkaufsbummel mit feinen Speisen und Getränken ab. Die Fischhalle bietet tagesfrischen Fisch und Meeresfrüchten. Als besonderes Highlight hat der Stand eine Austernbar. Die Tapas-Bar „Desiree“ lockt mit spanischen Leckereien, die Markthallen-Gaststätte „Marktstüble“ mit schwäbischen Spezialitäten und das Restaurant „Empore“ im Obergeschoss mit italienischer Küche. Außerdem bereichert Merz & Benzing das Angebot der Stuttgarter Markthalle. Zuerst nur im Unter- und Erdgeschoss vertreten, hat das besondere Warenhaus 1997 seine Verkaufsfläche mit dem 1. Obergeschoss auf über 3000 m² ausgedehnt. Merz & Benzing präsentieren das Schönste, Nützlichste und Dekorativste für den Garten und das Wohnlichste und Stilvollste für Zuhause. 

Der klassische Stuttgarter Wochenmarkt findet jeden Dienstag, Donnerstag von 7 Uhr bis 13 Uhr und Samstag von 7 Uhr bis 13.30 Uhr auf dem Markt- und Schillerplatz statt. Aufgrund von Baumaßnahmen auf dem Marktplatz wird der Wochenmarkt ab etwa Herbst 2020 auf die Obere Königstraße verlegt. Der Wochenmarkt auf dem Schillerplatz findet wie gewohnt statt. Auf beiden Märkten. Auf beiden Märkten werden frisches saisonales Obst und Gemüse aus der Region sowie Blumen und allerlei selbstgemachte Produkte wie Marmeladen, Honig, Eingelegtes und vieles mehr angeboten. 

Auf dem Stuttgarter Flohmarkt werden Sammler fündig. Jeden Samstag zwischen 8 und 16 Uhr bieten Aussteller auf dem Karlsplatz Kitsch, Antiquitäten und Kurioses an. Zudem findet zwei Mal jährlich sonntags von 11 bis 18 Uhr – ein Mal im Frühling und ein Mal im Herbst – ein großer Flohmarkt auf dem Stuttgarter Markt-, Schiller- und Karlsplatz sowie auf der Kirch-, Hirsch- und Dorotheenstraße statt.

Weitere Informationen unter: www.maerkte-stuttgart.de

 

(383 Wörter im Artikel)

Informationen zum Download

Download Text


Download Bilder

Schließen